WinLink-Workshop (Kurzwelle) - [geplant]

Das Notfunkreferat des Distriktes Württemberg möchte einen WinLink-Workshop [Kurzwelle] anbieten.

Um den Bedarf vorab mal abzuchecken führen wir hier im Distrikt eine Umfrage durch und werden dann zusammen mit den Interessenten einen Termin festlegen.

Wer also Interesse an einer Teilnahme an diesem Workshop hat soll sich jetzt einfach mal unverbindlich in die Interessentenliste eintragen.

Diese Umfrage lassen wir jetzt bis zum 01.05.2016 laufen. Abhängig vom Interesse werden wir dann den Workshop weiter planen und vorbereiten. Den Termin legen wir dann mit einer Doodle-Umfrage fest.


Aus div. Gründen wird der WinLink-Workshop voraussichtlich erst in bzw. nach den Sommerferien stattfinden können.

Aufgrund des grossen Interessen sind wir am Überlegen den Workshop an zwei Terminen zu veranstalten.

Der erste Termin könnte dann schon in den Sommerferien stattfinden.


Anmerkungen:

Zielgruppe sind die Notfunker aus dem Distrikt Württemberg [P] und Baden [A]

Dieser Workshop richtet sich primär an Notfunker die noch keine oder sehr wenig Erfahrung mit WinLink haben. Für Fortgeschrittene planen wir andere Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung in Sachen WinLink.

Falls sich mehr Leute anmelden als Plätze verfügbar sind müssen wir uns auf die Teilnehmer aus den Distrikten Württemberg und Baden beschränken. Bei Bedarf planen wir dann einen weiteren WinLink-Workshop.

Speziell für WinLink über UKW planen wir dann später einen extra Workshop.



vorläufige Ausschreibung:

WinLink-Workshop (Kurzwelle)

=> Samstag, den ??.??.2016

=> Waiblingen-Neustadt, Bangerstraße 33 im OV-Heim P37

vorgesehen Programmpunkte:

  • Einführungsvortrag „WinLink → eMails über Kurzwelle“
  • WinLink auf Kurzwelle
  • WinLink im Internet
  • Übertragung von Nachrichten nach IARU-Notfunkprozedur über WinLink
  • ???
An diesem Workshop können die Teilnehmer ihre eigene Ausrüstung mitbringen und RMS-Express als EMail-Client für Kurzwelle einrichten.

Wir starten an diesem Samstag um 10 Uhr und wollen mit dem offiziellen Programm dann gegen spätnachmittags durch sein. Für aufwendigere Installationen usw. stehen wir dann bei Bedarf auch bis Abends zur Verfügung.

Wer aktiv mitmachen möchte sollte möglichst eine komplette Funkstation bestehend aus:
  • Notebook / Netbook mit Windows
  • Kurzwellenfunkgerät
  • Soundkartenmodem oder/und Pactor-Modem
mitbringen.

Unser ambitioniertes Ziel ist es daß jeder Teilnehmer mit seiner komplett eingerichteten und funktionsfähigen portablen WinLink-Funkstation für KW nach Hause gehen kann.

Wer sich vorbereiten und in das Thema WinLink jetzt schon einsteigen möchte sollte sich hier anmelden:

# Mailingliste für WinLink auf Kurzwelle und UKW







01.05.2016